Die Herausforderungen der vergangenen Monate haben uns alle deutlich spüren lassen, dass unsere Kräfte limitiert sind. Doch was können wir tun, wenn wir an unsere seelische Belastungsgrenze kommen? In diesem 2 Tagesseminar mit Yvonne Vetter wollen wir uns unsere inneren Ressourcen bewusst machen und die Widerstandskraft der Seele – die sogenannte Resilienz – gezielt stärken. Mit regenerierendem Restorative Yoga, Meditation und Yoga Nidra spüren wir achtsam nach Innen und befassen uns unter anderem mit unseren inneren Antreibern, die hinter unserem Stress stehen können. Der zweite Tag steht ganz im Zeichen der Achtsamkeit: In einem Mini-Vipassana (Achtsamkeitsmeditation) gehen wir bewusst in die Stille und verbringen den Tag in achtsamem Schweigen.

Samstag, 27.02. 12-18 Uhr

  1. Restorative Yoga Session & Yoga Nidra 90 Minuten
  2. Was ist Resilienz und wie können wir unsere inneren Ressourcen nutzen und stärken?
  3. Welche inneren Antreiber bewegen uns (inkl. Selbsttest/ Worksheet) und geführte Meditation
  4. Einführung in die Achtsamkeitspraxis/Vipassana

Sonntag, 28.02. 10-15 Uhr ein Tag in Achtsamkeit/ Vipassana

  1. Achtsamkeitsmeditation (Schweigemeditation)
  2. Achtsamkeit in der Bewegung
  3. geführte Meditation – achtsames Essen
  4. Gehmeditation
  5. Auflösen des Schweigens → langsames Herausführen
  6. Wie können wir das Erfahrene mit in den Alltag nehmen? 
Fragen & Antworten

Eine kleine Überraschung wartet am Ende des Seminars auf dich!

Wann: 27. & 28. Februar Wo: online über Zoom Wer: Yvonne Vetter Preis: 59 Euro