Die Fortbildung zielt darauf ab, jeden Schüler mit Hilfe von Props und klarem Alignment die Heilkraft der Asanas nach seinen Bedürfnissen zu vermitteln. Diese Immersion (Vertiefung) richtet sich an Teilnehmer, die schon Yogalehrer sind oder Yogaerfahrung haben. Es ist sinnvoll, die komplette Immersion zu buchen, da die Module aufeinander aufbauen.

Wie und warum setzte ich Hilfsmittel (Props) ein? Wie platziere ich mich als Lehrer und wie behalte ich meine Schüler im Blick? Wir nutzen Props wie Stühle, Wand, Blöcke, Decken, Seile. Du erlernst den kreativen Umgang mit Props in Vinyasa Sequenzen ebenso wie in statisch aufgebauten Asanas und bekommst viele neue Skills und Drills für deinen Unterricht.

 

Wann:  14.01.22-16.01.22, 9:00-17:00 Uhr

Wo: Urban Yoga Hamburg, Rostocker Straße 4

Wieviel: Frühbucher 419€, Normal 449€