Das Thermometer bleibt seit einigen Tagen über der 20 Grad Marke, was sich für eine Hamburgerin wie 35 Grad anfühlt. Die Hitze staut sich in den Dachgeschosswohnungen (Gott sei Dank wohne ich im Erdgeschoss). In Freibädern müssen Termine mindestens 2 Tage vorher gebucht werden, um für 4 Stunden schwimmen gehen zu dürfen. Über die Alster mit dem Kanu fahren oder mit dem SUP durch die Kanäle zu paddeln, finde ich beängstigend. Ach, der lang erwartete Somme ist endlich gekommen.

Ich verrate euch meine Lieblingsorte in Hamburg und um Umgebung für warme Sommertage.

1. Itzstedter See

20 Minuten nördlich von Poppenbüttel aus befindet sich der, für mich, schönste Badesee.

Es gibt noch die klassische Pommes Schranke für 3€ und einen Sprungturm. Das Wasser ist erfrischend unf sauber(!!!)  und es gibt viel Platz auf einer grünen Wiese zum Sonne tanken.

In der Zeit vom 15. Juni – 15. August ist die Badeanstalt je nach Wetterlage von 9-21 Uhr geöffnet. Der Eintritt für eine Tageskarte für Erwachsene liegt bei 5€. Für Kinder und Schüler bis zum 16. Lebensjahr 2€ und für Spätbesucher ab 18 Uhr 2€.

Glaubt mir der Weg in den Norden lohnt sich!

2. Erdbeeren pflücken Gut Wulksfelde

Ich liebe Erdbeeren. Am liebsten richtig süß und selbst geerntet!

Das Gut Wulksfelde hat seit dem 15. Juni täglich von 9-19 h die Erdebeerfelder geöffnet. Für mich ist es einer der Highlights des Jahres.

Die Felder liegen dieses Jahr rechts neben den Wulksfelder Damm Richtung Tangstedt.

Die Anfahrt erfolgt mit dem Auto oder Bahn/Bus.

Die Preise pro Kilo sind Stand heute folgende:

bis 5 kg: 6,40 €/kg
ab 5 kg: 6,20 €/kg
ab 10 kg: 6,00 €/kg

3. Yoga im Eilbekpark

Es gibt nichts schöneres als unter dem freien Himmel Yoga zu praktizieren. Meine liebe Freundin und Kollegin Jenny bietet jeden Freitag von 18:00-19:15 und jeden Sonntag von 11:00-12:15 an.

 

Die Anmeldung erfolgt über unseren Stundenplan bei Eversport!

Es gibt folgende Bestimmungen:

– die Kurse finden bei gutem Wetter (mind. 15 Grad & Trocken)

– momentan sind max. 30 Yogis erlaubt

– bringe deine eigene Matte & Decke mit

– eine Anmeldung ist erforderlich!!

Die Klassen sind für alle Level.

Treffpunkt ist 15 min. vor der Klasse am Eingang vom Eilbekpark wenn du von der Bahn Friedrichsberg kommst.

Falls du es nicht findest, kontaktiere Jenny unter 0176 2429 8576.

4. Dove Elbe

Seit spätestens letzten Sommer ist die Dove Elbe nicht mehr ein Geheimtipp. Und auch ich bin ein Fan von diesem wunderschönen Ort im Osten Hamburgs. Falls du einen flexiblen Job hast, dann fahre am Vormittag zur Dove Elbe um unnötige große Massen zu meiden und noch einen freien Platz auf dem Steg zu finden.

Die Anfahrt erfolgt mit dem Auto, Fahrrad oder mit der S21/S2 vom Hauptbahnhof. Der  530 oder 321 fährt dich direkt bis zum Moorfleeter Deich.

5. Zu Hause im Hinterhof, auf dem Balkon oder im Garten

Es sind die kleinen Momente, die mich besonders glücklich machen.

Das Gläschen Wein auf dem Balkon mit meiner besten Freundin, oder ein Kochabend mit Freunden und natürlich die Siedler Sessions mit meiner Familie im Garten

Falls du nach der perfekten Summer Vibe Playlist suchst, hier ist meine Playlist. Sie ist noch in der Bearbeitung aber ich hoffe sie wird dir gefallen (Hot Summer von Monrose habe ich gelöscht aber ich glaube der Song wird wieder hinzugefügt).